Als erfahrener Wäscheeinkäufer haben Sie mit Sicherheit bereits von der sogenannenten Mietwäsche gehört. Doch warum schwören die einen so sehr auf Mietwäsche, die anderen hingegen bleiben viel lieber bei der altbewährten, eigens gekauften Wäsche? Oder wechseln sogar zurück zur Eigenwäsche? Beide Varianten haben ihre Vorteile - wir verraten Ihnen, wer lieber die Finger von dem Mietwäsche-Trend lassen und bei seiner Eigenwäsche bleiben sollte.

Was ist Mietwäsche / Leihwäsche?


Es ist so weit: Sie benötigen neue Wäsche. Bei Mietwäsche schließen sie erst einmal einen Vertrag mit der entsprechenden Wäscherei und besprechen mit dieser, welche Textilien Sie benötigen, wie viele und wie oft diese ausgewechselt werden müssen. Daraufhin versorgt Sie Ihre Wäscherei einerseits mit den nötigen Textilien, sodass Sie diese nicht mehr selbst kaufen müssen. Andererseits holt diese Wäscherei diese Textilien wieder ab, bringt Ihnen neue und wäscht die schmutzige Wäsche. So haben Sie keine teuren Anschaffungskosten und noch dazu müssen Sie sich nicht besonders um Ihre Wäsche kümmern. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, bei Bedarfsspitzen den Wäschebedarf ohne große Kosten und Umwege zu erhöhen. Das hört sich also zunächst ziemlich gut an, oder nicht?

Leider haben wir jedoch von einigen Kunden, die eine Zeit lang Mietwäsche genutzt haben, auch negative Rückmeldungen zum Thema Mietwäsche erhalten. Es gab Berichte von kaputter Wäsche, nicht zusammenpassender Wäsche, plötzlichen Kostenerhöhungen, sowie viel zu langen Lieferzeiten. Der schlimmste Fall wäre hier also, wenn Sie dringend mehr Wäsche benötigen, als ursprünglich gedacht, und von Ihrer Wäscherei die Wäsche nicht schnell genug erhalten oder sogar kaputte Wäsche. Natürlich sollte dies nicht der Regelfall sein, jedoch haben besonders aus diesen Gründen manche Kunden dann trotz Mietvertrages wieder Textilien bei uns gekauft. Ein weiterer Nachteil von Mietwäsche ist die begrenzte Auswahl an Dessins. Es sollte Ihnen auch immer bewusst sein, dass die Wäsche nicht Ihnen gehört und auch Ihre Mitarbeiter deshalb immer behutsam mit dieser umgehen sollten
mietwaesche oder eigene waesche kaufen hotel pflegeheim hotelwaesche 03

Achten Sie daher bei der Auswahl der Wäscherei unbedingt auf Bewertungen oder Erfahrungswerte von Kollegen, um böse Überraschungen zu vermeiden. Besonders für sehr große Hotels kann sich Mietwäsche durchaus lohnen.


 

Vorteile:

  • keine hohen Anschaffungskosten
  • Wäsche wird von der Wäscherei professionell gereinigt
  • Wäschebedarf bei Bedarfsspitzen einfach anpassen
  • wäschereigerechte Wäsche
  • einheitliche Wäsche
  • Wäsche muss nicht gelagert werden

Nachteile:

  • hoher Verschleiß der Wäsche
  • teilweise kaputte Wäsche
  • es ist nicht Ihre eigene Wäsche - wird also auch von anderen mitbenutzt
  • Lieferung klappt nicht immer schnell genug
  • plötzliche Kostenerhöhungen
  • keine außergewöhnlichen Dessins
  • keine Personalisierung (z.B. Einstickung) möglich

Warum es besser sein kann, Ihre eigene Wäsche zu kaufen


mietwaesche oder eigene waesche kaufen hotel pflegeheim hotelwaesche 02
Auch wenn Mietwäsche einige Vorteile bietet, besonders was die Anschaffungskosten betrifft, lohnt sich für manche Unternehmen die eigene gekaufte Wäsche viel mehr. Denn eine Sache gleich vorweg: auf Dauer ist Ihre gekaufte Wäsche durchaus günstiger als Mietwäsche, selbst wenn Sie diese zur Reinigung an eine Wäscherei geben. Ihre eigenen Textilien werden im Schnitt seltener gewaschen, als die geliehenen Textilien einer Wäscherei. Der Verschleiß dieser Teile ist viel geringer, wodurch sie lange halten, und sie sehen auch länger besser aussehen. Des Weiteren ist es aus hygienischer Sicht auch von Vorteil für Sie. Bei Ihrer eigenen Wäsche können Sie zu 100% sicher sein, dass diese Wäsche nicht vorher bspw. in einem Altenheim oder Krankenhaus genutzt wurde. Ihre Wäsche ist noch dazu immer griffbereit, das heißt eine verzögerte Lieferung kann Ihnen keinen Strich durch die Rechnung machen.

 

Doch was besonders im Bereich Hotelwäsche und Corporate Identity extrem wichtig ist: Sie haben die Möglichkeit, aus vielen verschiedenen Dessins auszusuchen und Ihre Textilien passgenau auf Ihr Unternehmen abzustimmen und zu personalisieren. So können Sie z.B. Frottiertücher in Ihren Firmenfarben kaufen und mit Ihrem Logo versehen. Natürlich darf der Faktor der Lagerung Ihrer Textilien nicht außer Acht gelassen werden, aber mit Sicherheit finden Sie in Ihrem Unternehmen ein geeignetes Plätzchen für diesen Zweck. Ob Sie Ihre Wäsche dann in Ihrem Haus reinigen oder lieber in die Hände einer professionellen Wäscherei geben möchten, liegt ganz bei Ihnen. Erfahrungsgemäß lohnt sich dies besonders für große Hotels. Auch bei eigener Wäsche gilt, wie bei allem: je höher die Qualität, umso länger haben Sie Freude an Ihren Produkten. Achten Sie auf gute Lieferanten als Partner, die Ihnen zuverlässig Ihre Wäsche liefern und ein beständiges Sortiment aufweisen können.

 

Vorteile:

  • auf Dauer günstiger
  • geringerer Verschleiß
  • kein Streit z.B. wegen Flecken auf Bettlaken
  • Wäsche ist immer vorhanden
  • es ist Ihre Wäsche - wurde nicht vorher von Altenheimen oder Krankenhäusern verwendet
  • außergewöhnliche Dessins möglich
  • Personalisierung d. Textilien (z.B. Logo - Einstickung)

Nachteile:

  • hohe Anschaffungskosten
  • muss entweder selbst gewaschen werden oder an Wäscherei abgegeben werden
  • muss gelagert werden
  • muss bei Bedarfsspitzen nachgekauft werden

Und was lohnt sich jetzt mehr? Eigene Wäsche oder Mietwäsche?

Wie bei allem liegt diese Entscheidung natürlich immer in Ihrem eigenen Ermessen. Beide Arten haben sowohl ihre Vor- als auch Nachteile. Für uns ist jedoch der entscheidende Punkt, dass Sie bei gekaufter Wäsche Ihre eigenen Textilien in der Hand halten und mit diesen Ihr Hotel oder Pflegeheim komplett individuell nach Ihren Wünschen gestalten können. Gerade auch im Pflegeheim ist es oft von Vorteil, viele verschiedene Farben der Wäsche zu verwenden, um so die Wäsche pro Station unterscheiden zu können. Mit Mietwäsche haben Sie dort deutlich weniger Optionen. Noch dazu können Sie bei Ihrer eigenen Wäsche immer sicher sein, dass diese bei Bedarf auch wirklich rechtzeitig da ist. Und auch wenn Mietwäsche im ersten Moment günstiger ist, ist gekaufte Wäsche auf Dauer trotzdem der preisliche Sieger.


Schnurr + Haupt GmbH & Co KG | Vlothoer Straße 4, 32108 Bad Salzuflen | Tel: +49 5222 18 04-0 | Fax: +49 5222 18 04-20 | Email: info@schnurr-haupt.de