Tipps zur richtigen Pflege Ihrer Hotelwäsche

Die besten Tipps & Tricks zur richtigen Pflege Ihrer Textilien!

Jedes Produkt braucht eine individuelle Pflege, um Enttäuschungen und Frustration durch falsches Waschen oder Trocknen zu vermeiden. Damit Sie es möglichst einfach haben, haben wir Ihnen unsere besten Tipps und Tricks zur Pflege Ihrer Wäsche zusammengestellt.

Bitte zögern Sie nicht, sollten Sie eine Frage zur Pflege eines bestimmten Produktes haben – wir helfen Ihnen gerne weiter! Einfach schnell anrufen: 05222/18040

Da es unser größtes Anliegen ist, dass unsere Produkte Ihren Qualitätsansprüchen immer genügen, wird unsere Ware laufend geprüft und kontrolliert. Wenn Sie dennoch einmal Qualitätsmängel an unserer Ware feststellen sollten nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf und schicken uns die ungewaschene Ware frei Haus zurück.

Tipp: Schneiden Sie Fäden, die durch Hängenbleiben oder ähnliches herausgezogen wurden bitte ab und ziehen Sie diese nicht einfach heraus.

 Pflegehinweise + -symbole:

Alle Textilien haben heutzutage bestimmte Pflegehinweise auf den eingenähten Etiketten zu finden. Sollten Sie sich einmal unsicher sein, schauen Sie auf diesem Etikett nach. Besonders wichtig: beachten Sie unbedingt die angegebene Maximaltemperatur für den Waschgang. Eine genaue Beschreibung aller Symbole finden Sie auch hier zum Download:
Pflegesymbole

 Neue Produkte:

Bei Ihren neuen Produkten sollten Sie besonderen Wert auf die richtige Pflege legen: waschen Sie diese nicht direkt auf der Maximaltemperatur durch sondern bei niedriger Temperatur – so vermeiden Sie einen starken Wareneinsprung.

 Bunte Bett-, Tisch- und Frottierwäsche

Damit Ihre Produkte lange in ihrer Farbenpracht strahlen, sollten Sie Ihre bunte Wäsche nur mit Waschmitteln ohne optischen Aufheller und ohne Zusatz von Chlorbleiche waschen, damit diese nicht nach viel zu kurzer Zeit stark verwaschen. Das ist natürlich nicht nur für Sie gut, sondern genauso für unsere Umwelt ☺

 Überladung von Waschmaschinen / Trocknern

Ein häufiger Fehler ist das Überladen von Waschmaschinen und Trocknern. Eine Überladung kann zu einem extremen Wareneinsprung, starker Knitterbildung, vorzeitigem Verschleiß und Vergrauung führen. Noch dazu wird Ihre Wäsche nicht richtig sauber!

 Dosierung von Waschmitteln

Eine Unterdosierung des Waschmittels führt häufig zu Kalkablagerungen auf Ihrer Wäsche. Diese kann eine Verminderung des Weißgrads oder eine Farbtonänderung Ihrer Wäsche ebenso wie eine Griffverhärtung zufolge haben. Flecken lassen sich viel schlechter wieder entfernen.
Schnurr + Haupt GmbH & Co KG | Vlothoer Straße 4, 32108 Bad Salzuflen | Tel: +49 5222 18 04-0 | Fax: +49 5222 18 04-20 | Email: info@schnurr-haupt.de